BFW-Dortmund

Qualitätssicherung

Strahlenschutz / Fachgruppe 3.1, Tätigkeitsgruppe 2.1

Das Berufsförderungswerk Dortmund als anerkannte Ausbildungsstelle im Strahlenschutz bietet für alle Teilnehmer offene Sonderlehrgänge an. Dieses Angebot richtet sich an Personen, die als Strahlenschutzbeauftragte nach Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung eingesetzt werden sollen.

Der Lehrgang umfasst 40 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab.

Die Deutschen Berufsförderungswerke