Ein Materialprüfer führt mithilfe eines Messgerätes einen Qualitätstest durch

Qualitätssicherung

Materialprüfer / Materialprüferin - zerstörungsfreie Prüfung

Die modular aufgebaute Qualifizierung zum Materialprüfer und Werkstoffprüfer bietet im Rahmen eines Gesamtpaketes verschiedene Abschlussmöglichkeiten und Zusatzqualifikationen. Die Ausbildung richtet sich sowohl nach den Anforderungen des Berufsbildungsgesetzes als auch der international anerkannten Norm DIN EN ISO 9712 (Personalqualifizierung).

Beide Berufe finden in Qualitätssicherungssystemen der Unternehmen aus Produktion und Dienstleistung ihren Einsatz. Durch die breit gefächerten Qualifikationen ergibt sich ein großes Vermittlungsspektrum in unterschiedlichen Branchen.

Die Deutschen Berufsförderungswerke