BFW-Dortmund

News & Trends

Dortmunder Dialog@BFW „Das digitale Ohr – wer steuert das Smart Home?“ am 05.12.2018

Die Veranstaltungsreihe Dortmunder Dialog@BFW bringt Reha-Berater, Fallmanager, Vermittler und Fachleute der Wirtschaft zusammen. Diskutieren Sie mit uns über die Auswirkungen von Smart Home auf den Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Big Beautiful Buildings

Die 1950er bis 1970er Jahre waren besonders im Ruhrgebiet eine Zeit des Aufschwungs, geprägt durch Innovationsgeist und Experimentierfreude. Überall entstanden moderne Gebäude, häufig unter Verwendung von Beton. Es waren Bauwerke für eine bessere Zukunft. Nun sind sie Erbe der Vergangenheit. Big Beautiful Buildings (BBB) lädt dazu ein, diese Bauwerke wiederzuentdecken.

Weiterlesen

Psychologie-Forum verschoben "Charakterfrage - Wer wir sind und wie wir uns verändern"

Wir hatten für Montag, 29.10.2018 zum Psychologieforum mit dem Thema „Charakterfrage – Wer wir sind und wie wir uns verändern“ mit der Referentin Prof. Dr. Jule Specht eingeladen.

Weiterlesen

Mit dem Oldie in die Zukunft

Mit dieser Veranstaltung informierte das Berufsförderungswerk Dortmund Reha-Berater noch aktueller und praxisnäher. Auf der Arbeitgeber-Tour fuhren die Gäste mit einem Oldtimer-Bus direkt zu den Unternehmen, mit denen das BFW als Praktikumsbetrieb und Arbeitgeber für Absolventen zusammenarbeitet. In den Unternehmen erfuhren die Besucher, wie die Arbeitswelt aktuell aussieht und wohin es in Zukunft geht.

Weiterlesen

"Chronic Care & Arbeitswelt" am 09.10.2018

Chronische Erkrankungen entwickeln sich zur größten Herausforderung im Gesundheitswesen hochentwickelter Länder.

Die gute Nachricht: durch den Fortschritt in der Medizin können Menschen mit chronischen Erkrankungen länger gut leben und auch arbeiten. Dennoch kommt es im Verlauf einer chronischen Erkrankung bei Arbeitnehmern zu Arbeitsausfällen und je nach Schwere auch zu längerer Arbeitsunfähigkeit. Hier ergeben sich Schnittstellen von Berufsförderung und medizinischer und beruflicher Rehabilitation, die bei weitem nicht so gut organisiert sind, wie es wünschenswert wäre. Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind allzu häufig mit sozialrechtlichen Anforderungen und Regularien überfordert, zugleich fehlt es an sektoren- und sozialgesetzbücherübergreifenden Versorgungsmodellen.

Weiterlesen

„Return to Work – der unterschätzte Part im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“

Prof. Dr. Andreas Weber spricht auf Fachkongress

Neue Perspektiven für eine gesunde Arbeitswelt werden am 10. und 11. September 2018 in Köln erörtert. Hier treffen Gesetzgeber auf Querdenker, Verbände diskutieren mit Praktikern und Visionäre entwickeln mit Entscheidern neue Ideen und Lösungsansätze. Prof. Dr. Andreas Weber, Leiter des medizinischen Dienstes im Berufsförderungswerk Dortmund, ist einer der Redner auf dem BGM Summit, dem Kongress für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Er wird aufzeigen, welche bisher nicht ausgeschöpften Potentiale betriebliches Gesundheitsmanagement beim sogenannten „Return to Work“ bietet. Vorab hat Prof. Dr. Andreas Weber dazu ein Interview gegeben. 

Weiterlesen

6. Bäder- und Reha-Tour 2018

Sie waren wieder unterwegs – 15 Männer und zwei Frauen radelten wieder auf der Bäder- und Reha-Tour 2018 für den guten Zweck.

Weiterlesen

Interkulturelle Begegnung

Chinesische Auszubildende in Dortmund

Sieben chinesische Auszubildende mit ihrer Berufsschullehrerin sind eine Woche zu Gast im Berufsförderungswerk Dortmund, um das duale Ausbildungssystem vor Ort kennen zu lernen. Der Aufenthalt war sogar einen Tag länger geplant, aber ein Unwetter in Chengdu verhinderte den pünktlichen Abflug der Jugendlichen.

Weiterlesen

Dortmunder Dialog@BFW: Mentale Gesundheit fand am 12.09.2018 statt

Die Veranstaltungsreihe Dortmunder Dialog@BFW brachte Reha-Berater, Fallmanager, Vermittler, Fachleute der Wirtschaft und Arbeitgeber zusammen, um Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit den Anforderungen des Arbeitsmarktes zu diskutieren.

Weiterlesen

Sehr gute Vermittlungsquoten im Integrationscenter

Aktuell finden etwa 75% der Teilnehmer einen neuen Arbeitsplatz!

Nachhaltige Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt - das flexibel und individuell angelegte Konzept des Integrationscenters im BFW Dortmund macht es möglich!

Das Team aus insgesamt vier Integrationsmanagern schafft es, Arbeitsuchende im Alter von 26 bis 60 Jahren mit ungewöhnlichen Lebensläufen aus unterschiedlichen Berufsbildern zu unterstützen und erfolgreich bis zur Arbeitsaufnahme zu begleiten.

Weiterlesen
Die Deutschen Berufsförderungswerke