Kontakt 0231/71091

BFW-Dortmund

News & Trends

+++ Update +++ Corona-Pandemie: Aktuelles aus dem BFW

Stand 07.05.2020

BFW Dortmund nimmt Betrieb wieder auf - Teilöffnung ab Montag, 11. Mai 2020

Ministerpräsident Armin Laschet hat heute (07.05.2020) Lockerungspläne für das Land Nordrhein-Westfalen präsentiert. Danach darf das Berufsförderungswerk Dortmund als Einrichtung der beruflichen Rehabilitation ab Montag, 11.05.2020, den Betrieb unter Auflagen wieder aufnehmen. Mit diesen Auflagen sind unter anderem Vorkehrungen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus gemeint, wie Abstand halten, Maskengebot und Einhaltung der Hygienevorschriften. Das BFW Dortmund hat bereits seit mehreren Tagen diese Auflagen komplett erfüllt. Zunächst werden Teilnehmende der Prüfungsgruppen sowie von Kurzzeit-Maßnahmen und Rehabilitanden und Rehabilitandinnen der Reha-Vorbereitungslehrgänge und des Reha-Assessments in der nächsten Woche im BFW erwartet. Nur wer eine Einladung bekommt, soll bitte zum angegebenen Tag und angegebener Uhrzeit zum Haupteingang des BFW kommen. Die Qualifizierung für alle anderen findet zunächst weiterhin im E-Learning statt. Direktor Christian Vogel: „Wir hoffen, dass wir bald alle wieder hier vor Ort im BFW unterrichten können, auch wenn dies zeitversetzt erfolgen wird, um eine Präsenzverdichtung zu vermeiden. Dies ist ein erster Schritt. Wir werden weiterhin umsichtig handeln. Wir freuen uns auf Sie!“

Weiterlesen

Schutz vor Ansteckung: BFW stellt klare Regeln auf

Stand 08.05.2020 |

Das Berufsförderungswerk Dortmund kann unter Auflagen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus den Betrieb wieder aufnehmen. Erste „Rückkehrer“ werden Montag, 11.05.2020, im BFW erwartet. Weitere werden im Laufe der Woche folgen. Dazu gehören Teilnehmende der Prüfungsgruppen sowie von Kurzzeit-Maßnahmen und Rehabilitanden der Reha-Vorbereitungslehrgänge und des Reha-Assessments. Die Qualifizierung aller anderen findet weiterhin im E-Learning statt. Im gesamten BFW gelten ab Montag, 11.05.2020, klare Regeln zum Schutz vor Ansteckung. Hier ein Überblick:

Weiterlesen

BFW Dortmund appelliert: Gemeinsam Abstand halten

 Stand 23.03.2020 | Die Corona-Krise kann nur gemeinsam gemeistert werden. Das wird immer klarer. Jeder Einzelne ist gefragt, seinen Beitrag zur Eindämmung des Virus zu leisten. Oberstes Gebot: Abstand halten.

Weiterlesen

BFW Dortmund bereitet sich auf Teilöffnung vor

Stand 06.05.2020 |

Der Wunsch nach Normalität wird immer größer. Auch das BFW Dortmund hofft darauf, dass der Betrieb, wenn auch mit Einschränkungen zum Schutz vor Ansteckungen, bald wieder aufgenommen werden kann. Noch, Stand Mittwoch, 06.05.2020,  gilt aber das Betretungsverbot. Es ist vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales bis zum 10. Mai 2020 verlängert worden. Christian Vogel Direktor des BFW Dortmund: „Auch wenn wir erst einmal nur für einige Rehabilitanden mit dem Unterricht hier im Haus starten können, wäre das ein großer Schritt. Alle anderen Teilnehmenden werden weiterhin von uns sehr gut online qualifiziert.“ Es gibt also noch keinen genauen Termin für eine Teilöffnung, doch die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Die Pläne im Einzelnen:

Weiterlesen

Corona-Virus: Häufige Fragen im BFW Dortmund

Stand 11.05.2020 | Corona-Virus und BFW: Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Das BFW Dortmund nimmt ab 11. Mai 2020 den Betrieb teilweise wieder auf – was bedeutet die Teilöffnung?

In einem ersten Schritt hat das BFW Dortmund einen Teil der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden wieder zurück ins BFW geholt. Eingeladen wurden Teilnehmende, die

• eine Berufsfindung/Arbeitserprobung absolvieren müssen
• vor einer Prüfung stehen,
• dringend praktische Inhalte einüben müssen oder
• aufgrund ihrer psychischen Erkrankungen einer engeren persönlichen Betreuung bedürfen.

Für alle anderen Teilnehmenden läuft die Qualifizierung weiterhin mit E-Learning im Homeoffice.
Das digitale Lernen hat sich in den vergangenen Wochen sehr gut bewährt.

Weiterlesen

+++++ Update+++++ BFW Dortmund verlegt Lernorte – Teilnehmer vertiefen Unterrichtsstoff zu Hause

16.03.2020 | Zum Schutz vor möglichen Ansteckungen durch das Coronavirus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Berufsförderungswerkes (BFW) Dortmund ab sofort zu Hause ihren Unterrichtsstoff vertiefen. Die Verlegung des Lernorts ist eine Vorsichtsmaßnahme.

Weiterlesen

BFW Dortmund bleibt geöffnet - enge Absprache mit den Behörden

12.03.2020 | Im Berufsförderungswerk haben sich Verdachtsfälle bislang nicht bestätigt, deshalb bleibt die Bildungseinrichtung weiterhin geöffnet.

Weiterlesen

Corona-Virus: BFW trifft Vorsorge für Teilnehmende, Mitarbeiter und Besucher

10.03.2020 | Die Meldungen über die Ausbreitung des Corona-Virus verändern sich täglich. Selbstverständlich hat das Berufsförderungswerk Dortmund die aktuelle Entwicklung im Blick und ein umfangreiches Vorsorgepaket zum Schutz vor Ansteckung geschnürt.

Weiterlesen

DVS Tooling GmbH stellt 4. BFW-Absolventen ein

Geschäftsführer Sandro Schäfer liebt Lösungen. Egal wie umfangreich die Anforderungen seiner Kunden aus der Automobilindustrie sind, die Tooling nimmt die Herausforderung an bringt dem Kunden die Lösung.

Weiterlesen

Verschoben: Dortmunder Dialog über Sucht und Arbeitsleben

Aus aktuellem Anlass müssen wir unseren für den 18. März 2020 geplanten Dortmunder Dialog leider absagen und auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Wir werden Sie rechtzeitig über einen neuen Termin informieren.

Weiterlesen

Nachrichten

 Alle Nachrichten im Überblick

Natürlich sind wir
Mitglied im