Ein Industriemechaniker bei der Fertigung von Bauteilen

Assessment

Gezielte berufspraktische Erprobung

Zielgruppe:
Rehabilitanden, die sich im Beratungsprozess bei einem Rehabilitationsträger befinden

Zielsetzung:
Feststellen von Motivation, Fertigkeiten und Neigungen für einen bestimmten Beruf oder ein Berufsfeld

Voraussetzung:
Vorherige medizinische und eignungspsychologische Abklärung

Inhalte:
Umfassende Informationen über Voraussetzungen • Einsatzgebiete • Ablauf der Ausbildung • Zusatzqualifikationen • Abschlussprüfung / Zertifikate • Aktive Hospitation im Ausbildungsbereich • Erarbeitung berufsbildbezogener Aufgaben • Klärung von Merkmalen des beruflichen Anforderungsprofils und förderungsbedürftiger Defizite • Hilfsmittelberatung und Technikeinweisung

Die Deutschen Berufsförderungswerke