Kontakt 0231/71091

BFW-Dortmund

BFW Dortmund bleibt geöffnet - enge Absprache mit den Behörden

12.03.2020 | Im Berufsförderungswerk haben sich Verdachtsfälle bislang nicht bestätigt, deshalb bleibt die Bildungseinrichtung weiterhin geöffnet.

„Unser Betrieb, also der Unterricht und auch die Versorgung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei uns auf dem Campus und auch im BFW-Restaurant läuft so weiter wie bisher“, erklärt Christian Vogel, Direktor des Berufsförderungswerkes Dortmund. „Wir haben ein umfangreiches Vorsorgepaket aufgelegt. Wie schon in den vergangenen Tagen sollten wir alle gemeinsam auf unsere Gesundheit achten und vor allem Körperkontakt vermeiden und bei Erkältungssymptomen zu Hause bleiben und den Arzt anrufen.“

Das Verständnis für die Sorgen der Teilnehmenden, besonders für all jene, die zu einer Risikogruppe zählen, ist groß. Doch bislang haben sich alle fünf Verdachtsfälle nicht bestätigt. Es gibt keinen Corona-Fall im BFW, deshalb sei die Ansteckungsgefahr nicht anders zu bewerten, als in anderen öffentlichen Gebäuden, so Christian Vogel.

Die Landesregierung NRW schließt zurzeit Schulschließungen nicht aus. Eine Entscheidung dazu wird zum Wochenende erwartet. Das BFW als Bildungseinrichtung für Erwachsene, ist von dieser Entscheidung unabhängig und wird gemeinsam mit den kommunalen Behörden und dem städtischen Gesundheitsamt die Situation jeden Tag neu bewerten.

Damit der Unterrichtsstoff auch von zu Hause aus vertieft werden kann, bekommen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorsorglich Materialien für zwei Wochen. „Wir versuchen auch in dieser  besonderen Zeit, unsere Rehabilitanden bestens auszustatten“, betont Direktor Christian Vogel. „Selbstverständlich haben wir auch die vor uns liegenden Prüfungen im Blick. Jeder kann sicher sein: Wir planen für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer.“

Der Aufnahme-Tag am Montag, 16. März 2020, findet wie angekündigt statt. Die ersten neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ab 8 Uhr erwartet. Christian Vogel: „Wir freuen uns auf die neuen Rehabilitanden.“

Aktuelle Informationen gibt es unter bfw-dortmund.de

Nachrichten

 Alle Nachrichten im Überblick

Natürlich sind wir
Mitglied im