BFW-Dortmund

Quereinsteiger in der Reha-Vorbereitung - wir finden eine Lösung

„Lernen lernen“ – darum geht es hauptsächlich in der Reha-Vorbereitung. Wer schon lange die Schule hinter sich gelassen hat, dem fällt es oft schwer sich wieder auf komplizierte Lerninhalte zu konzentrieren. Das Berufsförderungswerk bietet vor dem Start einer Umschulung hierfür Unterstützung an. Mehrmals im Jahr beginnen die dreimonatigen Reha-Vorbereitungslehrgänge und -Vorbereitungstrainings im BFW. Der nächste Start ist der 8. Oktober 2019.

Es kommt durchaus vor, dass der Beginn-Termin in der Reha-Vorbereitung nicht tagesgenau eingehalten werden kann. Hierfür gibt es die verschiedensten Gründe. „Ein verspäteter Einstieg von zwei bis drei Wochen ist in den meisten Fällen kein Problem“, berichtet Ruth Neschen, Leiterin der Reha-Vorbereitung.

Die Teilnehmenden können sich meist gut in die bestehenden Lehrgänge integrieren. Für verpasste Inhalte gibt es entsprechende Unterstützungen im BFW. Hier steht Ruth Neschen jederzeit gerne beratend zur Seite. Der späteste Beginn für den RVL ist der 04.11.2019. Der Einstieg für den RVT ist noch bis zum 28.10.2019 möglich.

Ansprechpartnerin:
Ruth Neschen
Leitung Reha-Vorbereitung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0231 7109-462  

Die Deutschen Berufsförderungswerke