BFW-Dortmund

Viel Lob von Personaldienstleistern und Teilnehmern für Messe

Wie bekommt man in kurzer Zeit einen Job? Am besten, die Bewerber treffen viele Arbeitgeber auf einmal. Das ging. Am Dienstag, 28. Mai, bei der großen Personaldienstleister-Messe im Berufsförderungswerk Dortmund. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichen Berufen nutzten die Chance zum persönlichen Gespräch mit den Arbeitgebern. Wer nach dem Speed-Dating noch stärker in die Tiefe gehen wollte, konnte in einem extra dafür bereitgestellten Büro intensivere Bewerbungsgespräche führen.

Zum vierten Mal hat das Berufsförderungswerk die Personaldienstleister zur Messe eingeladen. Rund 20 stellten an ihren Ständen in der BFW-Aula ihre Unternehmen vor. „Ich möchte eigentlich in Arnsberg arbeiten“, erzählt eine Teilnehmerin, „die Personaldienstleister hier kommen ja eigentlich alle aus dem Ruhrgebiet, doch gleich drei haben mir versprochen, meine Bewerbungsunterlagen an ihre Niederlassungen im Sauerland weiter zu reichen.“ Die junge Frau ist angehende Kauffrau für Bürokommunikation und hofft nach ihrer Prüfung im Juni auf eine Festanstellung.

Die nächste Personaldienstleister-Messe im BFW findet im November statt.

Die Deutschen Berufsförderungswerke