BFW-Dortmund

Ein Bett beim BFW in Hacheney – der Kirchentag kann kommen

Berufsförderungswerk Dortmund stellt fünf barrierefreie Zimmer für Kirchentagsbesucher

Jetzt drängt die Zeit: zum Kirchentag vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund werden rund 100.000 Besucher erwartet. Doch noch längst ist nicht für jeden Besucher, der in der Stadt übernachten will, ein Bett vorhanden. Vor allem Menschen mit Beeinträchtigungen, die auf besondere Zimmer angewiesen sind, sind noch auf der Suche. Hier springt jetzt das Berufsförderungswerk Dortmund ein: Fünf barrierefreie Zimmer stellt die Bildungseinrichtung in Dortmund Hacheney kostenlos zur Verfügung. „Wir helfen hier natürlich gern“, sagt BFW-Direktor Christian Vogel.

Was vielen gehandicapten Kirchentagsbesuchern besonders an diesem Angebot gefallen wird, ist die Stadtbahn-Haltestelle direkt vor der BFW-Haustür. Von hier aus kann jeder schnell zu den vielen Veranstaltungen in der Innenstadt fahren. Aber auch die Angebote in den Gemeinden sind vom Berufsförderungswerk Dortmund Hacheney schnell zu erreichen.

Die Deutschen Berufsförderungswerke